Menü
Menü
Zimmer online buchen

Ausflugsziele in und um Neuzelle

Ein Urlaub in Neuzelle lohnt zu jeder Jahreszeit:
Es erwarten Sie viele Ausflugsziele in der nahen Umgebung, aber auch im ca. 100 km entfernten Berlin.
Lassen Sie sich Überraschen und gehen Sie auf Entdeckungstour.

 

Klosterbrauerei Neuzelle

Die Klosterbrauerei Neuzelle ist eine der ältesten und größten
familienbetriebenen Brauereien im Osten Deutschlands. Die Spezialitäten-
Manufaktur wird weltweit für ihre exklusiven Qualitätsbiere geschätzt.

Dank der überlieferten Braukunst der Mönche verbunden mit Neuzeller Kreativität und Leidenschaft avanciert jedes einzelne Bier zu etwas ganz Besonderem. So kann man im Neuzeller Badebier baden oder sich von der vitalisierenden Wirkung des Anti Aging Bieres überzeugen. Naturbelassene Rohstoffe und gehobene Handwerkskunst sind die Grundlage der Produktion der Klosterbrauerei. Auf den knarrenden Dielen des Malzbodens lagert das Spezialmalz in Säcken, bevor es in der 100 Jahre alten Malzmühle schonend geschrotet wird. In den offenen Gärbottichen hat das Bier nun 7 bis 10 Tage Zeit zu gären. Dabei werden die wichtigsten Werte ständig kontrolliert und auf Schiefertafeln mit Kreide vermerkt. Erst wenn der Braumeister mit dem Ergebnis einverstanden ist, führt der Weg des Bieres in die Lagertanks, wo es nun bis zu 6 Wochen in aller Ruhe ausreift.

www.klosterbrauerei.com

 

Bauernmuseum Neuzelle

Das Bauernmuseum befindet sich auf dem Gelände der Agrargenossenschaft im Lindenpark. Sie erreichen es über die Ossendorfer Chaussee oder den Slawengrund.

In der Regel hat das Museum Montag-Freitag von 10-14 Uhr geöffnet.

 

Klosterbrennerei Neuzelle

Die Geschichte der Neuzeller Klosterbrennerei AG gründet auf ein seit 1589 bekanntes kleines Gasthaus „Newe Krug vorm Closter“, in dem Spirituosen hergestellt wurden. 1997 wurde für die Revitalisierung des Brennereigebäudes eine der kleinsten Aktiengesellschaften gegründet. Ziel war es, diese alte Tradition wiederzubeleben und so als festen Bestandteil in die Unternehmenslandschaft Neuzelles zu integrieren.
Nehmen Sie den Duft beim Brennen auf, hören Sie die Maische brodeln und das Destillat tropfen. Und auch ihre Zunge kommt garantiert nicht zu kurz.

www.neuzellerklosterbrennerei.de

 
 

Natur erleben

Die Ranger-Touren der Naturwacht Brandenburg ermöglichen Ihnen eine Vielzahl von Einblicken in den Naturpark Schlaubetal. Mit den unterschiedlichsten Angeboten von Kräuterwanderung über Paddeln bis hin zu altem Handwerk erleben Sie unsere Region mal von einer anderen Seite.

www.naturwacht.de

 

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

Das Dokumentationszentrum ist das Fachmuseum für die Alltagskultur der DDR und wurde 1993 gegründet, um die Objekte des Alltags in der DDR zu sichern und für Ausstellungen, Forschung und Bildung bereitzustellen.
Tauchen Sie in die, Politik und Gesellschaft der DDR ein. Erleben Sie in den einzelnen Ausstellungsbereichen die unterschiedlichen Seiten des DDR-Alltags.

www.tor-eisenhuettenstadt.de

 

Zwillingsschachtschleuse Eisenhuettenstadt

Die Zwillingsschachtschleuse ist ein einmaliges technisches Bauwerk und stellt eine technische Meisterleistung dar. Sie überwindet den Höhenunterschied zwischen Oder-Spree-Kanal und Oder von maximal 14 Meter. Lassen Sie sich beeindrucken von der Funktion und deren Geschichte, oder seien Sie im besten Falle bei einer Schleusung dabei.

www.tor-eisenhuettenstadt.de

 

Fuehrungen in Eisenhuettenstadt

Eisenhüttenstadt ist eine Stadt an der Oder, unmittelbar an der polnischen Grenze und gehört zum Landkreis Oder-Spree. Der ganz besondere Reiz von Eisenhüttenstadt liegt in dem Spannungsfeld zwischen Idylle und der Betriebsamkeit einer bedeutenden Industrie. Es ist die einzige Stadt in Deutschland, die nach dem Krieg völlig neu gegründet wurde. Eisenhüttenstadt ist Architekturgeschichte! Ganze Wohnkomplexe der Stadt stehen unter Denkmalschutz. Lassen Sie sich von unseren Stadtführern begeistern und erleben Sie gemeinsam mit Ihnen die Vielfalt der architektonischen Geschichte.

 www.tor-eisenhuettenstadt.de

weitere Führungen und Ausflugsziele entnehmen Sie bitte unserem Programmangebot

Programmangebot Eisenhüttenstadt

 

Feuerwehr- und Technikmuseum Eisenhuettenstadt

Das Feuerwehr- und Technikmuseum ist ein technisches Spezialmuseum welches 1992 eröffnet wurde. Seine Sammlung zählt zu den bedeutendsten in Deutschland. Tauchen Sie ein in das Feuerlöschwesen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert und sehen Sie u. a. Löschfahrzeuge mit ihren imposanten Leiteraufbauten.

 www.tor-eisenhuettenstadt.de

www.museum-eisenhuettenstadt.de

 

Besucherinformation Neuzelle

weitere Ausflugsziele und Informationen erhalten Sie in der
Besucherinformation Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

oder unter

www.tourismus.neuzelle.de

 

Erleben & Entdecken